Latest Posts
+387648592568
info@GOtravel.com

FOLGEN SIE UNS:

+27 79 897 8042
Top
 

Uganda – Gemeinschaft, Gorillas und Schimpansen

Primaten von Uganda

Uganda – Gemeinschaft, Gorillas und Schimpansen

$1250 Pro Person

Diese Tour ist das ultimative Paket für Primatenfans, die gleichzeitig mehr über die Kultur und die Menschen Ugandas erfahren möchten.

  • Abfahrt
    Kampala
  • Im Preis inbegriffen
    Uganda – Gemeinschaft, Gorillas und Schimpansen
    Frühstück
    Persönlicher Reiseführer
    Eintrittsgebühren
    Gorillagenehmigung
    Schimpansengenehmigung
    Transfers
    Unterkünfte
  • Nicht im Preis inbegriffen
    Abendessen
    Mittagessen
    Internationale Flüge
    Visas
    Safari(s)
    Bootsfahrt/Rafting
    Familienaufenthalt
    Inlandsflüge
    Ativitäten (im Detailplan)
    Reiseführer in Ihrer Sprache
    Snacks & Getränke
1
Tag 1 - Abholung und Willkommen
Wir holen Sie von Kigali (Ruanda) oder Entebbe / Kampala (Uganda) ab und fahren nach Kisoro. Für Kigali ist ein optionaler Stop am Genocide Museum in Kigali und / oder am berühmten Hotel Ruanda möglich. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden und führt Sie entlang der schönsten Landschaften Ostafrikas mit atemberaubenden Blicken auf Vulkane, Bergmassive und den Regenwald. Für Kampala ist unser optionaler Stopp der Äquator. Nach Ihrer Ankunft in Kisoro checken Sie in unserer Unterkunft ein und nehmen sich Zeit, um sich frisch zu machen und sich auf Ihr Abenteuer vorzubereiten. Sie treffen Ihren Reiseleiter, der Sie durch Ihre Erfahrungen in Uganda führen wird. Jetzt nehmen wir Sie mit auf eine kleine Tour durch die Gemeinde. Hier folgen wir Ihren persönlichen Vorlieben. Zu den Optionen gehört ein Spaziergang durch das Dorf rund um Kisoro, gefolgt von einer kleinen Wanderung, um den Blick auf den Lake Mutanda zu genießen und einen Blick in die Nachbarländer Ruanda und Kongo zu werfen, eine Kaffeetour, auf der Sie erfahren, wie Kaffee in dieser Region Ugandas hergestellt wird , ein Besuch in einer lokalen Schule oder ein Spaziergang zur kongolesischen Grenze, wo Sie die Möglichkeit haben, eine der Höhlen zu betreten, die einst von den Pygmäen von Uganda bewohnt wurden - den sogenannten Batwa. Danach kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück und verbringen den Abend mit einem schönen Abendessen und einem Gespräch mit Ihrem Reiseleiter, wo Sie mehr über das Leben in und die Menschen in Uganda erfahren können.
2
Tag 2 - Lake Mutanda - Insel der Toten
Dieser Tag führt Sie durch die wunderschöne Natur des Lake Mutanda mit seinen Seenwäldern und Feuchtgebieten. Abgesehen von den Berggorillas sind die Landschaften rund um den See Lebensraum für eine Vielzahl von Arten, die Sie nur hier finden können. Wenn Sie Glück haben, werden Sie in der Lage sein, seltene Vögel wie Ibisse, Eisvögel und den Grauhals-Kronenkranich, Ugandas Nationalvogel, zu beobachten. Wir werden ein Boot benutzen, das Sie rund um den See bringt und wenn Sie Glück haben, haben Sie die Chance, nicht nur Vögel, sondern auch verschiedene Froscharten, Chamäleons und Echsen oder andere Reptilien zu sehen. Der afrikanische Kapotter ist ohne Zweifel einer der Höhepunkte des Lake Mutanda. Sie werden diese verspielten Tiere lieben - es ist eine pure Freude, ihnen zuzusehen, wie sie sich amüsieren. Nach Ihrer Bootstour werden wir die Insel der Toten erreichen. So grausam die Geschichte dieses Ortes für Außenstehende auch erscheinen mag, so gehört sie doch zur Geschichte dieses Gebietes und muss verstanden werden, wenn man sich ein Bild davon machen möchte, wie Gemeinschaften in diesem Teil Afrikas funktionieren und wo bestimmte Bräuche herkommen. So werfen wir einen Blick zurück in die Vergangenheit, damit klar ist, dass die Ugander von heute keine Barbaren, sondern zukunftsorientierte Menschen sind. Am Nachmittag kehren wir zu Ihrer Unterkunft zurück, wo Sie sich ausruhen können. Sollten Sie Interesse an einer unserer anderen Aktivitäten haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir bieten Platz für jede Aktivität und wir kümmern uns gerne um Ihre Wünsche.
3
Tag 3 - Kabale - Waisenhaus (alternativ Vulkanwanderung)
Am dritten Tag machen wir eine besondere Reise. Nach dem Frühstück um 7 Uhr fahren wir durch die Berge in die Stadt Kabale. In Kabale treffen Sie Ihren Reiseleiter für den Tag. Er bringt Sie in ein Dorf in den Bergen am Lake Bunyoni, wo Sie eine Gemeinde besuchen, die nicht mit dem kommerziellen Tourismus in Berührung gekommen ist (deshalb besuchen wir nur in Gruppen von max. 6 Personen). Wir sind die Ersten, die eine Tour ins Waisenhaus des Dorfes organisieren, wo täglich etwa 40 Kinder der umliegenden Gemeinden Unterschlupf finden, Mahlzeiten einnehmen und eine Art Schulunterricht besuchen. Unser Reiseleiter erklärt Ihnen die Umstände, unter denen diese Kinder aufwachsen und Sie werden an einem typischen Tag dieser Kinder teilnehmen. Danach und wenn sich die Kinder an die Besucher gewöhnt haben, verbringen wir mehr Zeit damit, aktiv mit den Kindern zu interagieren, so dass Sie die Gelegenheit haben werden, Ihre Mitbringesel zu verteilen - dies ist nicht obligatorisch, allein Ihr ehrliches Interesse ist ein großes Geschenk für die Kinder. Als die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft, die von ihren Kustodien oft nicht gut versorgt werden, bekommen viele Kinder nur eine Mahlzeit am Tag im Waisenhaus. Ihnen Nahrung zu geben sollte daher nicht als eine Form der Einmischung betrachtet werden, sondern als ein wesentlicher Akt der Menschlichkeit, der dazu beiträgt, die Gesundheit und das Leben der Kinder zu erhalten. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass diese Reise (vor allem mental) anstrengend ist, da die meisten Teilnehmer unserer Touren diese Armut noch nicht gesehen haben. Wir betrachten dies dennoch als eine der wesentlichen Erfahrungen unserer Tour, an die man sich erinnern wird und die hoffentlich in dem einen oder anderen Fall zu einer Patenschaft oder Spende führen wird. Wir helfen gerne, Spender und Empfänger auf allen Ebenen während und nach der Reise zu verbinden. Nach dem Besuch des Dorfes fahren wir am Lake Bunyoni vorbei, wo wir unser Mittagessen einnehmen. Wir werden dann zurück nach Kisoro fahren. Wenn Sie nicht interessiert sind, das Waisenhaus selbst zu besuchen, lassen Sie es uns bitte wissen - wir können alternativ eine Vulkanwanderung zu einem der 3 Vulkane in den Virungas anbieten (Mount Muhabura, Mount Mgahinga oder Mount Sabyinyo).
4
Tag 4 - Fahrt nach und Unterkunft in Kibale Forest
Heute fahren wir Sie zum Kibale Forest. Wir werden das ziemlich früh beginnen, so dass wir spätestens um 7 Uhr abreisen können. Die Fahrt führt Sie nach Uganda, wo Sie die Stadt Mbarara und dann nördlich in Richtung Kasese und Fort Portal passieren. Die Entfernung beträgt ca. 350 km und je nach Straßenqualität und Verkehr kann dies bis zu 5,5 Stunden dauern. Nichtsdestotrotz werden Sie die faszinierenden Landschaften auf dem Weg beobachten und Sie werden ein umfassendes Bild vom Landleben in ganz Uganda bekommen, da wir unterwegs viele kleinere Gemeinden passieren werden. Wir werden Ihre Unterkunft am Mittag im Kibale Forest erreichen. Nach dem Entspannen bei einem guten Essen machen wir eine Wanderung im Wald, wo Sie je nach Ihrem Glück die faszinierende und farbenfrohe Vogelwelt beobachten können und Buschböcke, Buschschweine, Kaffernbüffel, Afrikanische Goldkatzen, östliche Vollbartmeerkatzen, Schwarz-weiße Stummelaffen oder sogar Elefanten (sie bewohnen auch den Wald) beobachten können. Nachdem Sie die Tierwelt und wahrscheinlich auch die schiere Ruhe des Waldes genossen haben, kehren wir zu Ihrer Unterkunft zurück. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Verfügung. Nach dem Abendessen genießen Sie eine friedliche Nacht im Regenwald, lauschen den Geräuschen der Vögel und Tiere - und entfliehen in eine Welt ohne Sorgen und Probleme.
5
Tag 5 - Schimpansen Trekking & Fahrt nach Kisoro
Sie werden frühmorgens aufstehen und um 6 Uhr morgens zur Schimpansengewöhnung im Kibale Forest aufbrechen, der wohl Afrikas größter noch erhaltener Laubwald ist. Der Wald beherbergt 13 Primatenarten, Vögel und viele andere Waldtierarten. Ihre Gruppe besteht aus max. 6 Personen und sie werden sich um 8 Uhr morgens im Kanyankyu River Camp versammeln. Schimpansen sind die engsten Verwandten des Menschen, obwohl sie eine der am meisten bedrohten Primatenarten sind. Deshalb hat Schimpansen-Trekking Regeln, die wir vorab im Detail erklären werden. Während der Wanderung werden Sie mehr Primaten wie Schwarz-weiße Stummelaffen, östliche Vollbartmeerkatzen, Grauwangenmangaben,Rotschwanzmeerkatzen, Galagos, Pottos und viele Vogelarten wie der Braunkopfnicator, Gelbbüschel-Zwergbärtling, Eurillas, Grünbrustpitta, Kronenadler, Purpurspint und Säugetiere wie Elefanten können gesehen werden. Sie werden einige Vorkehrungen für die Straße erhalten, da wir nicht sicher sind, nach welcher Zeit wir die Schimpansen im Regenwald finden werden und wir wollen nicht, dass Sie während dieses atemberaubenden Abenteuers hungrig sind. Nachdem Sie vom Schimpansen-Trekking zurückgekehrt sind, haben Sie Zeit sich zu erfrischen. Ihr Fahrer wird dann bereits auf Sie warten, um Sie zurück nach Kisoro zu bringen.
6
Tag 6 - Ein Tag ohne Verpflichtungen
Mit dem Wissen, dass wir viele Aktivitäten in diesen Reiseplan gesteckt haben, lassen wir diesen Tag zu Ihrer freien Verfügung. Heute können Sie sich einfach entspannen, ein Buch lesen oder, falls Sie aktiver sind, entscheiden, welche Aktivität Sie heute (zusammen mit uns) ausüben möchten. Wir haben eine große Auswahl an Angeboten, aus denen Sie wählen können, und Sie können sicher sein, dass Ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden. Wir beenden diesen Tag mit einem kulturellen Abend, bei dem wir ein Barbeque für Sie vorbereiten und Ihnen eine Einführung in die lokale Batwa-Kultur geben, den Pygmäen Ungandas.
7
Tag 7 - Gorilla Trekking
Sie beginnen Ihren Tag früh um 6 Uhr mit einem schönen Frühstück. Nach dem Packen Ihres Sandwiches (da die Natur unvorhersehbar ist, können die Gorillas zwischen 30 Minuten und 3 Stunden wandern - wir bereiten Ihnen deshalb Sandwiches, Snacks und Getränke zu) beginnen wir unsere Fahrt zum Eingang des Mgahinga Nationalparks. Es sind ungefähr 770 Berggorillas übrig und alle leben in diesem Gebiet zwischen Uganda, Ruanda und Kongo. Mgahinga liegt an den Ausläufern der Virunga-Bergkette. Es ist ein weniger beliebter Ort für Gorilla-Trekking. Es ist die Heimat der Nyakagezi Gorilla Group. Da die Gruppe ziemlich mobil ist, kommunizieren wir ständig mit unserem Trekking-Team, das täglich den Gorillas folgt, damit wir sicherstellen können, dass Sie die Tiere sehen können. Sollte es dennoch keine Spur von der Nyakagezi Gruppe geben, werden wir sicherstellen, dass Sie einer der beliebtesten Trekking Gruppen in der Umgebung von Bwindi Impenetrable Forest beitreten werden. Nichtsdestotrotz werden wir das im Voraus wissen und werden unser Bestes geben, um Ihnen weniger touristische Erfahrungen in Mgahinga zu sichern. Sobald Sie eine Stunde mit den Tieren verbracht haben (das ist die maximale Zeit, die Menschen mit den beeindruckenden Primaten verbringen dürfen - denken Sie daran, dass Gorillas empfindlich sind und ein ernsthaftes Risiko haben, an menschlichen Krankheiten zu erkranken. Eine einfache Erkältung kann für die Tiere tödlich sein. Um das Risiko zu minimieren, dem wir diese Primaten ausgesetzen, wandern wir zurück durch den Regenwald und zum Mgahinga Basecamp. Hier erhalten Sie Ihr Trekking-Zertifikat und wir werden Sie zurück in Ihre Unterkunft bringen. Je nachdem, wie lange das Trekking dauern wird, haben Sie jetzt Zeit, die Gegend zu erkunden, eines unserer zusätzlichen Tourangebote zu nutzen oder einfach nur zu entspannen und die Landschaft zu genießen, um diese seltene Erfahrung setzen zu lassen.
8
Tag 8 - Auf Wiedersehen und Transfer nach Kigali
Der achte Tag hängt von der Zeit Ihres Fluges ab Kigali ab. Wenn Sie genug Zeit haben, werden wir Sie durch eine unserer oben genannten Aktivitäten führen. Sonst fahren wir Sie zurück nach Kigali. Falls Sie Ihre letzten Stunden in Kigali verbringen möchten, bevor wir Sie am Flughafen absetzen, sollten Sie uns rechtzeitig Bescheid geben, damit wir uns darum kümmern können. Optionen, die Sie haben, sind eine Stadtrundfahrt durch Kigali, ein Besuch im Genozid Museum, etc. Wenn Sie von Entebbe / Kampala fliegen, bieten wir Ihnen auch dort bestimmte Tagesaktivitäten an.

BEWERTUNG ABGEBEN

Tour Preise (pro Person)*
TypBUDGET/BACKPACKER ​MEDIUMPREMIUM
VerpflegungBed&BreakfastHalf BoardFull Board
Unterkunft​Tented/DormBasic LodgePremium Lodge
1 Person (auf Anfrage) ​€2,099€2,599€3,199
2 Personen€1,549€1,799€2,599
3 Personen€1,349€1,699€2,399
4 Personen€1,249€1,599€2,349
5 Personen ​€1,199€1,549€2,299
6 Personen€1,149€1,449€2,199
Einzelzimmerzuschlag€75€135€250
*Preise können aufgrund von Wechselkursschwankungen und unserer Partnerpreise variieren. Packliste: - $ 100 - $ 200 in bar bei der Ankunft (z. B. Visa-Kosten) - Impfkarte - Moskito-Spray - Robuste / Wanderschuhe - Regenjacke / Hardshell Jacke - Sonnenblocker 50 - Lange Hose - Basecap / Kopfbedeckung - Sonnenbrille - Rucksack - Lange Unterwäsche (die Nächte in den Virungas können ziemlich kalt werden) - Feuchttücher - Desinfektionsspray