+27798978042
hello@afrikalovers.com
Top
 

Tansania

Safari Hot Spot - Serengeti

Tansania – Die Große Migration

Tansania

Tansania ist eine ostafrikanische Nation, die für ihre riesigen wilden Regionen bekannt ist. Sie umfassen die Felder des Serengeti-Nationalparks, ein Safari-Mekka, das von den “BIG 5” (Elefant, Löwe, Panther, Wasserbüffel, Nashorn) bevölkert wird, und des Kilimanjaro-Nationalparks, der den erstaunlichsten Berg Afrikas beherbergt. Seewärts liegen die tropischen Inseln Sansibars mit arabischen Relikten und Heimat von Walhaien und schönen Korallenriffen.

Wissenswertes

Oberfläche
947,303 km<sup>2</sup>
Population
Ca. 56 Millionen
Hauptstadt
Dodoma
Währung
Tanzanian shilling (TZS) - 1 USD ca. 2400 TZS
Religion
Christentum 61%, Islam 35%, Andere / Keine 4%
Haupteinkommen
Landwirtschaft, Baugewerbe, Tourismus
Landwirtschaft
Mais, Cassava, Kartoffeln, Bohnen
Strom
230V - Typ G und D, Adapter kann vor Ort gekauft werden
Wichtige Telefonnummern
Polizei 999, Feuerwehr 998, Erste Hilfe & Ambulanz 997
Reisezeit
November bis Mai = Regenzeit, Juni bis Oktober = Trockenzeit
Impfen
Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut, Typhus, Booster für Tetanus, Diphtherie und Masern, Malariaprophylaxe empfohlen

Prepare Your Trip

 

Sicherheit: 

Tansania ist insgesamt ein sicheres Reiseland. Dies gilt umso mehr, wenn Ihr Besuch in erster Linie eine organisierte Safari ist. … Wie in vielen Ländern der Dritten Welt sind Diebstahl und Überfälle relativ häufig, aber die meisten Vorfälle passieren in Städten wie Dar es Salaam und Arusha. Es wird nicht empfohlen, allein durch die Stadt zu gehen.

 
Impfen/Gesundheit:
Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut, Typhus, Booster für Tetanus, Diphtherie und Masern, Malariaprophylaxe empfohlen.

Visum:

Reisende nach Tansania benötigen bei jeder Einreise in die Republik ein gültiges Visum.

Die Erteilung eines tansanischen Visums ist in der Tat nur eine Form der Vorabgenehmigung. Es wird keine Garantie für die Einreise nach Tansania übernommen. Der Einwanderungsbeauftragte behält sich das Recht vor, die Zulassung zu erteilen oder zu verweigern. Visuminhaber unterliegen der normalen Einreisekontrolle am Einreisehafen. Sie sollten daher die mit ihren Anträgen eingereichten Dokumente zur eventuellen Vorlage bei den Einwanderungsbeamten mitnehmen.

Grundsätzlich müssen alle Besucher, mit Ausnahme derjenigen, die nachstehend nicht visumpflichtig sind, vor der Einreise nach Tansania ein Visum erhalten.

Visa können bei jeder diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Vereinigten Republik Tansania im Ausland beantragt werden, in der Regel innerhalb eines Werktages. Die Besucher werden dringend gebeten, dies zu tun, um mögliche Unannehmlichkeiten beim Eintritt in Tansania zu vermeiden.

Es ist jedoch möglich, ein Touristenvisum für eine einmalige Einreise an einem der folgenden vier Haupteinreiseorte nach Tansania zu erhalten, sofern alle Einwanderungs- und Gesundheitsanforderungen erfüllt sind:

  • Dar es Salaam Internationaler Flughafen
  • Internationaler Flughafen Sansibar
  • Internationaler Flughafen Kilimanjaro (KIA)
  • Namanga Entry Point (Grenzübergang Tansania-Kenia)

(Diese Einrichtung ist in der Regel für diejenigen, die kein Visum von einer tansanischen Auslandsvertretung beantragen können.) Für alle anderen Einreisepunkte in Tansania müssen Besucher vor der Ankunft ein gültiges Visum besitzen.

Staatsangehörige folgender Länder sind nicht visumpflichtig:

  • Botswana, Gambia, Ghana, Hongkong, Kenia, Lesotho, Malawi, Malaysia, Mosambik, Namibia, Swasiland, Uganda, Zambia, Zimbabwe

Flug:
Wenn Sie Geld sparen wollen, empfehlen wir Ihnen Cheapflights oder Momondo zu schauen. Die besten Preise erhalten Sie, wenn Sie an ungewöhnlichen Tagen (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) und zu ungewöhnlichen Zeiten (z.B. in der Nacht) buchen. Sie können jedoch jederzeit einen eigenen Buchungsagenten verwenden. Auf Anfrage buchen wir gerne Ihre Flüge. Bitte teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse in Ihrer Buchungs-E-Mail mit, da dies zu zusätzlichen Kosten von $50 pro Person führt.

Geld:

Geldautomaten sind in den großen Städten weit verbreitet und haben alle 24 Stunden geöffnet. Aber sie sind gelegentlich außer Betrieb oder ohne Bargeld, also sollten Sie Back-up-Gelder haben. Alle international verbundenen Automaten ermöglichen es Ihnen, Schillinge mit einer Visa- oder MasterCard abzuheben. Auszahlungen erfolgen in der Regel bis zu einem Höchstbetrag von Tsh300.000 oder Tsh400.000 pro Transaktion (Geldautomaten in kleinen Städten haben oft ein Limit von Tsh200.000 pro Transaktion) und mit einem Tageslimit von Tsh1,2 Millionen (weniger in kleinen Städten). Einige Maschinen akzeptieren auch andere Karten, die mit dem Cirrus/Maestro/Plus-Netzwerk verbunden sind.

Die Hauptakteure:

  • Barclays Dar es Salaam, Arusha, Moshi, Sansibar Insel, Tanga
  • CRDB Großstädte
  • Exim Dar es Salaam, Arusha, Moshi, Mwanza, Tanga, Morogoro.
  • Nationalbank des Handels Großstädte
  • Stanbic Dar es Salaam, Arusha, Moshi, Mbeya.
  • Standard Chartered Dar es Salaam, Arusha, Moshi, Mwanza.

Auslandsversicherung:
Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, bevor Sie Ihre Reise beginnen. In den beliebten Touristengebieten Tansanias gibt es jedoch gute private Krankenhäuser. Seien Sie versichert, dass Sie keine spezielle Versicherung benötigen, außer Ihrer üblichen Reiseversicherung, z.B. hier.